IUB

Institut für Umweltschutz in der Berufsbildung

(zum Hauptmenue)

Umweltmanagement

Die Einbeziehung und Qualifizierung der Beschäftigten ist ein wichtiger Pfeiler des betrieblichen bzw. schulischen Umweltmanagements und wird in den beiden internationalen Standards zur Einrichtung von Umweltmanagementsystemen - EG-Öko-Audit-Verordnung (EMAS) und ISO 14.001 - explizit gefordert.
Besondere Wirkungseffekte sind zu erwarten, wenn das Umweltlernen der Beschäftigten und das Umweltlernen der Organisation miteinander verknüpft werden.

Kompetenzen
Die Mitarbeiter des IUB sind mit den Umweltmanagementsystemen nach ISO 14.001 und EMAS bestens vertraut und haben bereits eine Reihe von Unternehmen und Bildungseinrichtungen beim Aufbau einer Säule "Mitarbeiterqualifizierung, -information, -motivierung und -kommunikation" im Rahmen ihres Umweltmanagementsystems unterstützt. Grundlage ist ein systemisches Verständnis von Organisationen. Handlungsleitend ist das Bild lernender Individuen in einer lernenden Organisation.
Den konzeptionellen Rahmen bildet das von unserem Partner IUBconsult entwickelte Konzept "Umweltkommunikation mit System".

Leistungen / Angebote
Das IUB unterstützt Unternehmen und Bildungseinrichtungen bei der Beteiligung der Mitarbeiter/innen bei Aufbau und Umsetzung von Umweltmanagementsystemen, der systematischen Integration von Umweltbildungskonzepten und -maßnahmen in Struktur und Praxis der Organisation sowie bei der Verbesserung der Umweltkommunikation.
Zusammen mit IUBconsult bieten wir an:

  • Workshops für spezifische Mitarbeitergruppen im Rahmen des Aufbaus sowie der Fortschreibung von Umweltmana-gementsystemen
  • Workshops und Methodenwerkstätten zur Information und Motivierung von Mitarbeitern/innen für Führungskräfte und Umweltbeauftragte
  • Einführung in das Konzept "Umweltkommunikation mit System" für Umweltverantwortliche und Unterstützung bei der Anwendung auf Ihr Unternehmen bzw. Ihre Bildungseinrichtung


Druckerfreundliche Version


Partner

GmbH

 
Suche: